DER FRANZ. SCHRIFTSTELLER LAURENT GLAUZY UNTERSTÜTZT XAVIER NAIDOO