GANDHI: DIESER MAURISCHER PEDOKRIMINAL (v. Laurent Glauzy – anti-maurischer franz. Schriftsteller)

Mohandas Karamchand Gandhi (1869-1948) war ein wichtiger politischer und spiritueller Führer für Indien. Die Welt erinnert sich an ihn als den Vater der Gewaltlosigkeit, dünn, dank seinem Fasten sogar sehr dünn. Aber es war nicht immer so… Trotz der allgemeinen Anerkennung als Symbol des Friedens dachte Gandhi als junger Mann ganz anders: Er war für Gewalt und laut seinen Schriften war er auch fett!

In dem Artikel Gandhi lo sconosciuto (Gandhi, dieser Fremde) [vgl. disinformazione.it], schreibt Dr Marcello Pamio: “Im Alter von 18 Jahren studierte er als Anwalt in London, wo er sich an die ungesunden Gewohnheiten der Briten anpasste und krank wurde.“

Dann veränderte ein Buch sein Leben. „Vor vierzig Jahren, als ich eine große Krise der Skepsis und des Zweifels durchlebte, stieß ich auf Tolstois Buch Das Reich Gottes ist in dir und war zutiefst davon betroffen. Zu dieser Zeit glaubte ich an Gewalt. Das Lesen des Buches hat mich von Skepsis geheilt und mich fest an Ahimsa (Gewaltlosigkeit) glauben lassen.“

Léon Tolstòi brauchte drei Jahre, um dieses unbekannte Meisterwerk zu schreiben, das heute sehr selten ist. „Kein Job hat mich jemals so viel Mühe gekostet“, sagte Leo Tolstoi zu seinem treuen Schüler und Sekretär Certkov. Gandhi erhielt 1894 eine Kopie von einem Freund. Er machte dieses Buch zu seinem Vademecum, so dass er es 1908 mit ins Gefängnis nahm und eine Kopie mit einer Widmung an seinen Gefängniswärter gab! Dies ist, was Gandhi über den russischen Schriftsteller schreibt: „Er war der ehrlichste Mann seiner Zeit. Er war der größte Apostel der Gewaltlosigkeit, den die Welt heute gegeben hat. Niemand im Westen hat vor oder nach ihm so weit und beharrlich und mit so viel Einsicht und Intuition über Gewaltfreiheit gesprochen und geschrieben. Das Leben von Tolstoi mit seiner Liebe, die so groß ist wie der Ozean, sollte als Leuchtfeuer und unerschöpfliche Inspirationsquelle dienen, um uns diese wahre und höchste Art von Ahimsa zu vermitteln.“

In seinem Buch Great Soul: Mahatma Gandhi und sein Kampf mit Indien (siehe Präsentationsfoto) zeigt der Amerikaner Joseph Lelyveld, dass er bisexuell war und zu Fremdenfeindlichkeit und Pädophilie neigte.

Der ehemalige Journalist in Indien für die New York Times und Gewinner des Pulitzer-Preises für Journalismus im Jahr 1986 veröffentlichte eine schockierende Biografie, in der er die romantische Beziehung des Geistführers zu einem deutschen Architekten enthüllt, eine Romanze, die in Südafrika entstand.

Die Beweise: eine heiße Korrespondenz zwischen den beiden Männern, in der Gandhi sagt, er solle an seinen Geliebten denken, wenn er Vaseline sieht, und ein Foto des Paares, das auf Gandhis Kamin gefunden wurde.

Aus derselben Korrespondenz kann man rassistische Anspielungen des Mannes finden, der der Verteidiger der Unterdrückten sein soll: Er beschrieb die Südafrikaner als unzivilisierte « Kaffers », schmutzig und wie Tiere lebend.

Das Buch beschreibt auch, dass der Spirit Guide, als er 70 wurde, angeblich häufigen Sex mit seiner damals 17-jährigen Nichte hatte.

Es war eine sehr sorgfältige Kontrolle der Presse und der Medien, die es Gandhi ermöglicht hätte, all diese Informationen der Öffentlichkeit vorzuenthalten: In der Tat lehnte er es ab, die von ihnen gesprochenen Worte ohne seine Erlaubnis ausstrahlen zu lassen. Nach dem Bild der größten Stars unseres Jahrhunderts verwaltete Gandhi daher sein öffentliches Image, ein ganz anderes Bild als die Realität.

Gioele Magaldi, der 2014 die Nachfolge von Gustavo Raffi als Großmeister des Großorientalismus Italiens antreten sollte, bekräftigt in seinem 2014 veröffentlichten Buch La scoperta delle Ur-Lodges (Die Entdeckung der Super-Lodges) vom Mason Publishing Haus Chiarelettere, aus den vertraulichen Archiven der Super-Lodges, dass Gandhi Mitglied der Super-Lodges „Thomas Paine“ war.

DAS BUCH LAURENT GLAUZY

Die Riesen und Atlantis: Enthüllungen einer Verbotenen Archäologie (French  Edition) eBook: Glauzy, Laurent, Seraphin, Pater: Amazon.de: Kindle-Shop

Auskunft : laurent-blancy@neuf.fr

Das Vitamin C, das direkt ins Blut geht.

Ein Wunder gegen Lyme-Borreliose, Bluthochdruck und den sogenannten Coronavirus

Das Vitamin C des Nobel-Preisträgers von Chemie, Pr Pawling, hat die Eigentümlichkeit direkt ins Blut zu gehen.

„Was mich betrifft, ich nehme dieses Vitamin C jeden Tag und hatte meine Lyme-Borreliose in einigen Tagen geheilt. Am dritten Tag vermochte ich, schon zu joggen. Eine Woche später benötigte ich keine Kontaktlinsen mehr. Meine Haaren sind dicker und habe ich keine Spannungsschmerzen mehr, wenn ich längere Zeit laufe. In einer Woche habe ich das Gefühl zwanzig Jahre jünger zu sein. Dieses hochdosierte Vitamin C ist auch sehr gut gegen Bluthochdruck.„

In seinem Buch Douleurs & Stress (Schmerzen und Stress) rät Dr Crussol, der Schüler von Pr. Pawling, das Vitamin C intravenös gegen den Krebs zu nehmen. Der deutsche Spezialist dieser Therapie ist Dr Dieter Hartung in Kehl (B. W.). Diese Behandlung ist unter anderen in Deutschland und in Frankreich verboten. Der deutsche Arzt, Dr Ryke Geerd Hamer, Erfinder der „Germanischen Neuen Heilkunde“ verteidigte ebenfalls diese Therapie. Er erklärte, in einem mit der Ungarischen Journalistin Juliana Kelemenné Dévényi gedrehten Video von 2017, dass seine Therapie untersagt, aber in Israel genehmigt worden ist, wo 99,50 % der Krebsfälle ohne Chemotherapie geheilt sind. In der Tat, hatten die Goyim das Recht eine Maske gegen einen falschen erfundenen Virus zu tragen, aber sie haben kein Recht zum sich seriös zu heilen und gut zu leben.

Dr Crussol erklärt, dass das Vitamin C Wunder wirkt.

Dieses Vitamine C ist ein Pulver. Die erste Dosis ist ein gestrichener Kaffeelöffel, d.h. 3 gr x 3 pro Tag, 9 gr / Tag, in einem Glas Wasser. Wenn es kein Problem von Koliken gibt, können Sie die Dosen auf 5 gr x 3 pro Tag, 15 gr steigern. Während meiner Lyme-Borreliose nahm ich bis 40 gr pro Tag. Ein Metallteelöffel muss immer trocken sein. Niemals das Vitamin C mit einem Metallkaffeelöffel im Wasser umrühren. Wir können auch einen Holzkaffeelöffel nehmen.

Eine Dose von 300 gr dauert 4-6 Wochen kostet 46 € (+ 9 € mit Versandkosten).

Das Beste ist, die Vitamine B + C gleichzeitig zu benutzen (3 Tabletten in einem Tag).


Der Preis des Vitamins B ist 45 €

Insgesamt, Vitamine C + B kosten 110 € mit Versandkosten.

3 Commentaires

  • Pour la traduction française , voir sur Qactus .

    J'aime

  • Une bonne entrevue sur egalité et réconciliation de Pierre Hillard par  » des paluches et des bouquins  » sur l’ukraine et les plans mondialistes .

    J'aime

  • Bon soyons clairs . Pédo-criminel avec une fille de dix-sept ans ? . A ce rythme bien des rois de France devraient être condamnés par l’histoire et accusés de pédo-criminalité . Il faut savoir garder raison , il me semble . même si la mineure était sa nièce . ce n’est pas bien d’accord mais pédophile c’est autre chose que cela . Il est bon de savoir qu’il était franc-maçon . très intéressant tout cela . Merci pour ces doutes sur le chef du mouvement de libération de l’Inde de l’affreuse tutelle brittanique . Tout est bon à savoir .

    J'aime

Votre commentaire

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l’aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion /  Changer )

Photo Google

Vous commentez à l’aide de votre compte Google. Déconnexion /  Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l’aide de votre compte Twitter. Déconnexion /  Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l’aide de votre compte Facebook. Déconnexion /  Changer )

Connexion à %s